Am Erker 71

Tanizaki Jun'ichiro: Tagebuch eines alten Narren

Uwe Kolbe: Brecht. Rollenmodell eines Dichters

Marion Gay: Romy Schneider starb kurz vor Haarlem

Bert Papenfuß / Ronald Lippok: Psychonautikon Prenzlauer Berg

Thomas Wörtche / Alf Mayer: Cops in the City

Akzente 1/2016

 
Am Erker 71
Träume

Münster, Juni 2016

133 Seiten, € 9
Groß-Oktav broschiert 16 x 24 cm
ISBN 978-3-89126-309-9

Verantwortlicher Redakteur dieser Ausgabe: Gerald Funk
Redaktion: Georg Deggerich, Joachim Feldmann, Gerald Funk, Andreas Heckmann, Marcus Jensen, Frank Lingnau
Layout: Rudolf Gier-Seibert

Coverfoto: Laura Rehme

[Heft bestellen? → zum Shop]

   
Klaus Esterluß Der Verwalter
Silke Andrea Schuemmer Amourellen
Angelica Seithe Für seine Träume kann man nichts
Rudolf Gier Sochlers Hochzeit
Ines Birkhan Steinfrauen
Frank Lingnau Golem
   
Katharina Donn Von der Kunst des Tagträumens
   
Aloysius Bertrand Ein Traum
Marcus Jensen Silva, 1
Karla Schneider Uns bleibt immer noch Budapest
Andreas Heckmann Grachtenfahrten
   
Gerald Funk Das Lesen ein Traum
   
Frank Jakubzik Abenteuer in Südamerika
Manuela Bibrach Schön. Weich.
Alban Nikolai Herbst Kathedrale
Rolf Schönlau V bis verzwunzen
Dirk Alt Erkundung
   
Claudia Bamberg Hofmannsthal, der Träumer
   
Christophe Fricker Im wachen Traum
Johannes Tosin Fade Away
Jürgen Flenker Dunst über Radebeul
Thomas Losch Wien bei Nacht 1978
Kai Köhler Maschinentraum
Patricia Malcher Maarifa
   
VerstAnd CARTOONS (4)
   
   

Bücherschau

Fritz Müller-Zech: die Kolumne

Rezensionen:
  • Tanizaki Jun'ichiro: Tagebuch eines alten Narren
  • Bov Bjerg: Auerhaus
  • Bernhard Setzwein: Das blaue Tagwerk
  • Jens Wonneberger: Himmelreich
  • Lars Comino: Das Leben ist schön, oder?
  • Gerd Haffmans (Hrsg.): Die komischen deutschen Erzähler
  • Rudi Hurzlmeier: Land der Berge
  • Siegfried Pitschmann: Erziehung eines Helden
  • Marion Gay: Romy Schneider starb kurz vor Haarlem
  • Susanne Schaller: Zerbrechende Welt
  • Franziska Gerstenberg: So lange her, schon gar nicht mehr wahr
  • Stephanie Bart: Deutscher Meister
  • Jan Lindner: Auf Teufel komm Rausch
  • Jochen Möller: Duplex
  • Claudius Reimann: Ist das Jazz oder kann das aus?
  • Tim Winton: Schwindel
  • Alexandra Chreiteh: Always Coca-Cola
  • Kalin Terzijski / Dejana Dragoeva: Alkohol
  • Aleš Šteger: Archiv der toten Seelen
  • Sigismund Krzyzanowski: Der Club der Buchstabenmörder
  • Jan Kuhlbrodt: Kaiseralbum
  • Bert Papenfuß / Ronald Lippok: Psychonautikon Prenzlauer Berg
  • [+] Monika Rinck: Risiko und Idiotie
  • Rolf Birkholz: Ein Satz mit Rot
  • Martin Jürgens: Frau Merkel sieht ein Streifenhörnchen auf ihrem Schuh, das sich putzt
  • Christoph Wenzel: lidschluss
  • Michael Starcke: Das Meer ist ein alter Bekannter, der warten kann
  • Marcel Inhoff: Prosopopeia
  • Monika Littau (Hrsg.): postpoetry nrw
  • Silke Scheuermann: Und ich fragte den Vogel
  • George Steiner: Ein langer Samstag
  • Claude Lanzmann: Das Grab des göttlichen Tauchers
  • Karsten Krampitz: Wasserstand und Tauchtiefe
  • Jochanan Trilse-Finkelstein: Ich hoff, die Menschheit schafft es. Peter Hacks Leben und Werk
  • Ferdinand Führer / Roland van Oystern: Ein Tag Hagel und immer was zu essen da

Krimis: Mord & Totschlag

Literaturmagazine: Aus neuen Zeitschriften

Satire: Fischwickel 25